Freitag, 20. April 2018,     20:30 Uhr

    KABARETT mit Barbara Weinzierl
    "Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung"

Gab es echte Freunde auch schon vorFacebook? Ist veganes Leben moralisch vertretbar? Ist Anti-Aging noch zeitgemäß oder soll ich mir lieber eine Tarnkappe wachsen lassen? Soll ich mein Geld horten oder im Cashflow wegfließen lassen? Kann man mit Fengshui oder lieber mit G`stanzln singen zur Erleuchtung gelangen? Wie misst man eigentlich den Wert von Qualitytime? Kann auch ein Laie das Internet löschen? Was geschieht, wenn Wissenschaftler ein Medikament erfinden, ihnen aber keine passende Krankheit dazu einfällt? Wenn ich so alt bin, wie ich mich fühle, warum darf ich dann keinen Kinderteller Pinocchio bestellen? Ist ein SUV ein Fahrzeug, mit dem das Einparken eine sportliche Disziplin ist? Ist österreichische Politik korrekter und lustiger als deutsche? Oder sind alles nuralternative Fakten?

Barbara Weinzierl präsentiert mit ihrem Solo in vielen unterschiedlichen Rollen und Typen eine ausgefallene Mischung aus Kabarett und Comedy, gewürzt mit Improeinlagen, bei denen das Publikum bestimmt, wie es weiter geht. So ist jeder Abend ein Unikat.

Barbara Weinzierl startete bereits mit 19 Jahren ihre erfolgreiche Schauspiel- und Kabarettkarriere als Mitglied der legendären Machtschattengewächse, zusammen mit Manfred Krause, Günter Knoll, Wose Sell und Ottfried Fischer.
In unzähligen Engagements als Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen sowie in vielen Kabarettprogrammen hat sie seither ihr Publikum begeistert.

www.barbara-weinzier.de

Klavierzimmer (neuer Raum)
Eintritt: 12,- €

Zurück
Impressum